Stellungnahme der OTV zum Thema Denkmalschutz im Ortsteil aus dem Jahr 2018 

Hier finden Sie den Entwurf zur Neufassung der Richtlinie zum Budget der OTV

Sanierung der K1

Wir haben im Landkreis nachgefragt wie es weitergeht mit der beabsichtigten Sanierung der K1. Die wenig befriedigende Antwort finden Sie hier:

Das aktuelle Programm unseres Ortsteilzentrums ist online!

Der 127er 

Haben Sie auch schon mal versucht den Busfahrplan unserer Buslinie im Netz zu finden? Schauen Sie mal hier bei dem Link, aber vergessen Sie nicht bis zur Seite 54 zu blättern.  

Nicht vergessen! Der 125er fährt um 16:25 Uhr von der Wendeschleife zurück in die Stadt

Am 25.11.2023 haben wir unser neues Ortsteilzentrum in der Alten Schule im Beisein des OBs eröffnen können. Zu unserer Freude sind viele Riemser unserer Einladung gefolgt und haben sich mit den Räumlichkeiten in der Alten Schule vertraut gemacht und sich an den angebotenen Speisen und Getränken erfreut. An dieser Stelle sagen wir auch DANKESCHÖN! nicht nur für Euer zahlreiches Erscheinen und die gute Laune, die ihr mitgebracht habt, sondern auch für Eure Großzügigkeit. 

Die Eröffnungsfeier wird in Anwesenheit des Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder stattfinden

DemokraTisch des Projektes Kommunales Konfliktmanagement (KoKoMa) lädt ein: 

Gemeinsam mit Greifswalder:innen soll am 15.09.2023 von 16:00 -18:30 Uhr unter dem Titel: Du bist dafür- Ich bin dagegen- Wo treffen wir uns? über die unterschiedlichen Perspektiven auf die gesellschaftspolitischen Diskussionen, Entscheidungen und Handlungen der vergangenen Monate in Greifswald ausgetauscht werden. "Was nehmen wir aus den Erfahrungen mit?"
Die Veranstaltung findet im Cafe-Raum des Boddenhus, Karl- Liebknecht-Straße 1 in Greifswald statt. Den ausführlichen Veranstaltungshinweis sowie die Ankündigungen aller diesjährigen DemokraTische finden sie/du hier unter dem folgenden Link:

UNS RIEMS sucht Verstärkung!

Die in unserem Ortsteil aufgestellten Mitfahrerbänke ...

... werden fleißig genutzt!

STRASO im Ortsteil

STRASO wird zukünftig immer Montags nachmittags für die Jugendlichen in unseren Ortsteil da sein. Der Jugendclub wird in dieser Zeit von ihnen betreut, sie werden aber auch im Ortsteil selbst unterwegs sein. Sie bieten ein vielfältiges Angebot, von gemeinsamen Gruppen-Aktionen bis hin zu vertraulichen Einzelgesprächen.

Riems hat aufgeräumt

Die Einwohner haben Wind und Wetter getrotzt und haben aufgeräumt, auf der Insel Riems und im Riemserort. Die OTV sagt DANKE! für die Unterstützung!

DemokraTISCH Riems

Lebendiges Ortsteilzenteum - Wer macht mit?

12.09.2022 um 18:00 Uhr im Vereinsheim der Riemser Fußballer

Voraussichtlich ab April 2023 wird die Alte Schule im Riemserort unser neues Ortsteilzenteum werden. Gemeinsam mit dem neu gegründeten Heimatverein Riemser Möwe soll es eine lebendige Begegnungsstätte für Jung uns Alt werden. 

Wer macht dabei mit? Wie wollen und v.a. werden wir das erreichen? Diskutieren Sie mit, bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge ein!

Alle Einwohner sowie Unternehmen und Vereine unseres Ortsteils sind herrlich eingeladen!

Die OTV wünscht eine schöne und aussichtsreiche Pause!

Neue Bänke auf der Insel Riems ...

... und im Riemserort! 

Aktion: Scheine für Vereine

Der Riemser FV ist bereits registriert und würde sich sehr über Unterstützung freuen.

Was müsst ihr tun? 

Bei REWE einkaufen und für jeden 15ten €uro einen Vereinsschein mitnehmen. Anschließend bringt ihr eure gesammelten Scheine zu uns und wir übernehmen die restliche Arbeit. 

Was ist unser Ziel?

Letzten Mittwoch sind wir sehr erfolgreich mit dem Kindertraining gestartet und würden uns über zusätzliche Trainingsmaterialien sehr freuen. Um eine Zahl in den Raum zu werfen: wir benötigen etwa 300 Vereinsscheine für die ersten Gewinne.
Wir sind gespannt was wir zusammen erreichen können!

Die Aktion läuft bis zum 05.06.2022.


Balkonkraftwerke

Eine praktische Anleitung um Energiekosten zu sparen. Das Prinzip wurde auf der OTV Sitzung von Herrn Glas-Albrecht vorgestellt, er hat zudem seine Unterlagen freundlicherweise für unsere Website aufbereitet. Vielen DANK dafür!

Solaranlagen im Riemserort

Hier finden Sie eine Stellungnahme unserer Verwaltung zu dem was rechtlich im denkmalgeschützten Ortsteil möglich ist bzw. was bei der Planung beachtet werden muss.

Riems hat aufgeräumt ...

... und hatte Spaß dabei!

Der Riemer Funkturm wird errichtet ...

OTV-Sitzung mit dem Oberbürgermeister am 28.2.2022

Die Presse war dabei. Hier finden Sie den Link zum dazugehörigen Artikel in der OZ (leider nicht barrierefrei)

Pressemitteilung der Stadtverwaltung zum ÖPNV

Das Liniennetz des Greifswalder Stadtbusverkehrs soll komplett überarbeitet werden. Wie Sie sich bis zum 31.01.2022 daran beteiligen können erfahren Sie hier.

Straße An der Wiek

Der Oberbürgermeister der UHGW hat der OTV eine Stellungnahme zur geplanten Sanierung und und zur möglichen Einrichtung einer Tempo 30 Zone zukommen lassen. Die Details finden Sie hier in diesem Link.

Das Thema Straße An der Wiek wird voraussichtlich am 18.01.2022 in der öffentlichen Sitzung (online) des Ausschusses für Bauwesen, Klimaschutz, Umwelt, Mobilität und Nachhaltigkeit behandelt werden, jedoch keinen eigenen TOP haben

Aktuelle Beschlussvorlage der Verwaltung 

Am Montag, dem 15.11.2021 hat die OTV die BV der Verwaltung zur Doppelförderung beraten und sich einstimmig für Punkt 1 entschieden.

Solaranlagen im Ortsteil

Unter dem Link finden Sie die Antwort der Verwaltung (Untere Denkmalschutzbehörde) zum Thema Solaranlagen in unserem Denkmalgeschützten Ortsteil 

Tempo 30 im Ortsteil

Das Thema Geschwindigkeitsbeschränkung im Ortsteil, insbesondere an der Straße An der Wien bleibt aktuell. Nachdem die OTV letztes Jahr erfolgreich für eine vorzeitige Sanierung der Durchgangsstraße durch unseren Ortsteil gekämpft hat, bringen sich nur auch Anwohner ein und weisen auf die besondere Gefährdungslage hin. Den Schriftverkehr mit der Stadtverwaltung finden Sie hier: 

Hier der Link zum dazugehörigen Artikel in der OZ vom 7.11.2021 (allerdings ist dieser leider nicht barrierefrei)

Rasen im Ortsteil

Wie wir alle wissen wird in den Straßen des Riemserortes, insbesondere in der Durchgangsstraße zum FLI die Geschwindigkeit häufig nicht eingehalten. Die OTV plant mit dem aktuellen Ortsteil-Budget Smileyschilder zur Geschwindigeitsregelung aufzustellen. 

Einer unserer Einwohner ist jedoch selbst tätig geworden und hat nicht nur Hinweisschilder an der Straße "An der Wiek" angebracht, sondern auch den OB kontaktiert. Wenn Sie wissen möchten was dieser geantwortet hat klicken Sie hier:

Aktuelles zum Funkturm auf der Insel Riems

Am 7.7.2021 gab es ein vom OB Stefan Fassbinder organisiertes Vor-Ort Meeting der OTV Riems mit Vertretern der Stadtwerke, der unteren Naturschutzbehörde und der unteren Bauaufsicht. Im Ergebnis wird nun der von der OTV vorgeschlagene Alternativstandort auf der Insel Riems, am Ende des Parkplatzes / der Garagen, auf seine Eignung als Standort hin geprüft. Dazu gehört u.a. die Genehmigung durch die untere Naturschutzbehörde, der BImA und der Bundesnetzagentur. 

Am 29.07.2021 wurde der OTV bekannt gegeben, dass die Prüfung eines alternativen Standortes abschlägig beschieden wurde. 

Genauere Informationen liegen uns noch nicht vor, wir beantragen für zwei unserer Mitglieder (Prof. Dr. Conraths, Dr. Christine Fast) Akteneinsicht. 


Funkturm auf der Insel Riems

Nach Auskunft der Stadtwerke wird ein GFK Mast auf der Insel Riems aufgestellt, dieser ist grün angestrichen, 20 Meter hoch, mit einer Grundfläche von 1,7x2,7 Meter und soll der Steuerung des Stromnetzes dienen. Das heißt es gibt keine Strahlungsemissionen und Geräuschsbelästigung. Bedingung für den Standort ist ein Anschluss an das Strom- und Glasfasernetz, daher wird er nach derzeitiger Planung direkt neben der Bushaltestelle aufgestellt werden. Die Genehmigungen von der Naturschutzbehörde, die Baugenehmigung und eine Strahlenschutzgenehmigung liegen bereits vor. Eine weitere Standortsuche wird von Seitens der Stadtwerke ausgeschlossen.

Wir werden die untere Naturschutzbehörde kontaktieren um Einsicht in die bisherigen von ihr geprüften Standorte zu erhalten. Unser Augenmerk liegt dabei auf von Anwohnern/Mitgliedern der OTV genannte alternative Standorte (z.B. Ende der Garagen am Inselbeginn)

Brand des Röhrerhauses

In der Nacht vom 29.5. auf 30.5.2021 ist das Röhrerhaus, das nicht nur ein Einzeldenkmal, sondern auch ein wichtiger Bestandteil der denkmalgeschützten Siedlung Riemserort, ist, abgebrannt. Die Ursache des Brandes ist noch unklar, wegen Brandstiftung wird ermittelt, auch Anwohner wurden bereits nach ihren Beobachtungen befragt. Im Folgenden finden Sie Bilder die die Mitglieder der OTV Riems Julia Ihrke, Bärbel Hammerschmidt und Christine Fast zur Verfügung gestellt haben.

Die OTV erwartet im Sinne der denkmalpflegerischen Zielsetzung einen originalgetreuen Wiederaufbau.

Breitbandausbau im Ortsteil Riems - Wir benötigen Ihre Mithilfe!

Messen Sie Ihre Internetqualität und schicken Sie uns Ihre Messprotokolle 

Funkturm auf der Insel Riems?